Leno Massivbau

Leno Massivbau - das Holzhaus der Zukunft

Wand- und Deckenaufbau

Die Leno-Wände und Leno-Decken bestehen aus kreuzverleimten Fichtenbrettern. 

In den Außenwänden “Kerto in Leno” sind Kertoplatten (= hochwertige Furnier-Schichtholz-Platten) eingearbeitet, die die Luftdichtigkeit gewährleisten.

Vorzüge von Leno Massivbau

Die Außenwände weisen hervorragende Daten hinsichtlich Statik, Schall, Luftdichtigkeit und Wärmedämmung auf. 

Wegen der mehrschichtigen Dämmebenen ist die Platzersparnis durch die nur 8,5 cm – 12 cm dicken Außenwände ein großer Vorteil.

Leno Massivbau bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Innenbereich. 

Decken und Wände können mittels einer einfache Konterlattung unterschiedlich verkleidet werden, z.B. durch Gipskarton, Lehmputze oder Holzverschalungen.

Leno Massivbauhäuser besitzen ein hervorragendes Raumklima. 

Die Bauphase ist kurz, da die meisten Bauteile dieses Hauses vorgefertigt und trocken angeliefert werden. 

Neugierig geworden?

Wir freuen uns auf eine persönliches Gespräch und beraten Sie gerne, um ein maßgeschneidertes Konzept individuell auf Sie abzustimmen.  Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!